Bayer. Meisterschaften U16 in Regensburg

20.07.2019 - Regensburg - Am ersten Tqg der Bayer. Meisterschaften U23/U16 konnten wir uns gleich über 2 Medaillen freuen. Ergebnisliste

Regensburg2019 1 web

 

Lukas Knäblein (M15) (im Bild links) erreichte über seine Lieblingsdiszipln 300 m Hürden die Silbermedaille. Nach dem Titel als Mfr. Meister ein weiterer toller Erfolg.

Nils Kremling (M15), unser Spezialist eigentlich für alles, steigerte sich auch im Hochsprung nochmals auf 1,71 m und holte sich dafür die Bronzemedaille ab. 

21.07.2019 - Und auch am Sonntag konnten wir uns über weitere Medaillen freuen. Diesmal gab es einen kompletten Medaillensatz.

Den Anfang machte Lukas, der im Weitsprung Nervenstärke bewies und im letzten Versuch mit 5,74 m noch die Bronzemedaille holte.

 

Regensburg2019 Juli web

Anschließend durfte Jule Aigner (U18) in ihrem ersten Hammerwurfwettbewerb der Saison beweisen, dass sich das lange Training mit ihrem Trainer Rudi Liebisch ausgezahlt hat. Auch Jule steigerte sich im letzten Versuch auf eine neue persönliche Bestleistung von 44,33 m und wurde Zweite.

Zum Goldmedaille abholen wollte Nils eigentlich nur nach Regensburg fahren, wenn nicht 2 Stunden vor dem Wettkampf eine Totalsperrung der Autobahn einen Start gefährtet hätte. Da entschloss man sich spontan, dass Nils zu Fuß die Autobahn verlässt, sich über Zaun und Böschung zur naheliegenden Landstraße durchschlägt und dort von seinem Trainer Christian Gußner eingesammelt wird. Seine Leistung war dadurch nicht spürbar beeinträchtigt. Als haushoher Favorit lief er die 300 m relativ locker herunter und gewann überlegen in 37,45 sek.

Nicht ganz so optimal lief es bei Anna Latzko im Hochsprung; nach ihrem Überflug vom vergangenen Wochenende musste sie sich diesmal mit 1,55 m und Platz 6 begnügen.