12. Wendelsteiner Hochsprungmeisterschaft

17.11.2018 - Die 12. Wendelsteiner Hochsprungmeisterschaften enden mit einer spektakulären Show von Manuel Marko vom MTV Ingolstadt.

Manuel2018 204Manuel verbessert seinen eigenen Hallenrekord im Wendelsteiner Gymnasium auf hervorragende 2,04 m. Zweiter wurde aus Wiesbaden der Vizeweltmeister der AK M55, Rüdiger Weber, mit 1,78 m.

Kaum weniger überragend waren die Leistungen unserer Wendelsteiner Ortsmeister Anna Latzko (W17) mit 1,60 m und Lukas Knäblein (M14) mit 1,57 m.

Bester LG-Springer war erwartungsgemäß Tim Kraus aus Eckersmühlen, der seine Bestleistung auf 1,75 m steigerte.

Ebenfalls im Bereich Bestleistung bewegten sich Mathias Schimming (1,57 m), Max Foos (1,51 m), Philipp Farchmin (1,48 m), Markus Moga (1,45 m) sowie der erst 11jährige Linus Kremling mit 1,39 m. 

Insgesamt durften sich die Leichtathleten über die Teilnahme von 41 Springern und -innen freuen. Mit Begeisterung waren auch unsere Nachwuchsspringer Fabian Fuchs, Luca Forster, Tyler Schuh, Fabian Wudrak, Ole Salamon, Annelie Borne, Judith Mrochen und Ida Strohmaier dabei.

Ergebnisliste